DAS KONZEPT

swSchema_Rider_edited.png

Per Knopfdruck in Atmosphären oder Stimmungen einzutauchen durch ein audiovisuelles Erlebnis höchster Güte ist das Ziel von Ambitainment.

 

Das System besteht aus drei großen, vertikal angeordnete Bildschirmen, die eine Panorama-Fensterfront bilden. Sie ermöglichen einen beeindruckenden Blick auf die Meere, Flüsse und Berge unseres Planeten.

Zwischen den Bildschirmen ist bewusst etwas Abstand gehalten, es sind 3 schlanke Elemente, die dennoch ein homogenes Gesamtbild ergeben. Bewegt sich z.B. ein Schiff aus einem Bildschirm heraus, taucht es nach kurzer Zeit im nächsten Bildschirm wieder auf. 

 

Sie sind ebenfalls die virtuelle Bühne auf der professionelle Musiker in Lebensgröße eine unaufdringliche Livekonzert-Atmosphäre bieten, fast so als wäre die Band vor Ort.

Begonnen habe ich mit dem Projekt vor 7 Jahren. Mit 30 Jahren Berufserfahrung und als studierter Musikproduzent im Bereich Theater- und Filmmusikproduktion, konnte ich begabte Musiker mit Bühnenerfahrung für die ersten Aufnahmen gewinnen.

Die Idee kam sehr gut an!

 

Ich fand eine stabile technische Lösung für die Wiedergabe der gesamten Musikband geteilt auf 3 Bildschirmen. Sie sollte sehr zuverlässig funktionieren ohne Ausfall.

Dabei erscheint jeder Musiker in Lebensgröße und vermittelt das Gefühl einer Live-Band.

 

Seit 2015 spielt dieses System rund um die Uhr, 7 Tage die Woche bei unseren ersten Kunden.

Kurz nach Fertigstellung bekam ich die Möglichkeit das System in der Hotelbar des 5 Sterne Park Hyatt Hotels  in der Hamburger Innenstadt aufzustellen. Phil Collins, Sting, Lionel Richie, Adele, Helene Fischer u.v.a. ließen sich in den vergangenen 5 Jahren von den Bands des Ambitainmentsystems dort unterhalten.

 

Die Zukunft hält technische Innovationen bereit. So gibt es die Bands ab 2.Quartal 2022 auch als Projektion auf einer holografischen Folie/ Bühne. Durch die Deepfake Technologie werden in naher Zukunft Stars vergangender Dekaden posthum auftreten können.

 

Inzwischen ist das System in über 150 Lokalitäten in ganz Europa vertreten: Hotels, Restaurants, Fitnesscenter, Einkaufscenter, Kreuzfahrtschiffe aber auch Privathäuser gehören zu unseren begeisterten treuen Kunden.

Technik:

Ambitainment besteht aus einem Medienserver, 3 Displays im Portraitmodus sowie einer Soundanlage. Wir verwenden dafür professionelle Hardware aus dem Signage Bereich, welche besonders ausfallsicher und für den Dauereinsatz rund um die Uhr konzipiert ist.

Das System kann die Inhalte online via LAN Verbindung erhalten oder offline via Micro SD Card. Bei den Inhalten stehen diverse Arrangements zur Verfügung, die auf die jeweiligen Branchen zugeschnitten sind. 

Anders als Netflix und Co funktioniert Ambitainment nicht mit Streaming, sondern lädt die Inhalte im Hintergrund vollständig herunter, bevor sie abgespielt werden. Netzwerk- und Bandbreitenprobleme führen somit niemals zum Bildausfall oder zu verminderter Bildqualität. Das System ist absolut stabil und spielt 365 Tage im Jahr nonstop. Es ist kein MAC oder PC, sondern spezialisierte Hardware, die dort eingesetzt wird wo Betriebssicherheit an erster Stelle steht. Es gibt keine mechanischen Teile wie Lüfter, Festplatten, o.ä. 

Die Arrangements beinhalten Playlisten, die nach einem voreingestellten Zeitplan abgespielt werden. Durch das enthaltene Cloud-basierte Digital-Signage-System können eigene Inhalte in den Programmablauf per Browser von überall aus eingefügt werden. Mit unserer APP für Android Handys/Tablets können Sie jederzeit in das Programm eingreifen und andere Inhalte manuell auswählen.

 

Folgende Größen stehen zur Verfügung:

 

3x 65 Zoll Display ergibt eine Gesamtbreite von 2,98m und Höhe von 1,42m

3x 75 Zoll Display ergibt eine Gesamtbreite von 3,46m und Höhe von 1,66m

3x 84 Zoll Display ergibt eine Gesamtbreite von 3,85m und Höhe von 1,87m